Agenda Angebote Was tun bei Über uns Downloads Links  

Orgel

DSCN1968.JPG

Die heutige Orgel auf der Empore

DSCN1961.JPG

Das Windwerk mit der Regulierung und dem Blasbalg, alles im Estrich der Kirche

Beschreibung der Orgel

Die heutige Orgel wurde 1960 bei der Orgelbaufirma Th. Kuhn AG, Männedorf bestellt und im Jahre 1961 eingeweiht. Es handelt um ein handwerklich hervorragendes Instrument mit einem wohlproportionierten Prospekt in Nussbaumholz nach einem Entwurf des bauleitenden Architekten Paul Hintermann, Rüschlikon. Bemerkenswert sind die feinen Ornamentsverzierungen an den Zinnpfeifen des Hauptwerkes und des Rückpositivs, die der Künstler Hans Peter Weber aus Zürich entworfen hat.

Dei heutige Orgel ist 15-chörig, mit folgenden Registern:
Hauptwerk: 5 Register
Rückpositiv: 7 Register
Pedal: 3 Register

Das Windwerk wurde 1961 elektrifiziert und in den Estrich verlegt. Die Luftzufuhr kann aber auch mit Handbetrieb gewährleistet werden.

Geschichte der Orgel

1867: Anschaffung eines Harmoniums zur Begleitung des Kirchgesanges.

1929: Professor Jakob Klaesi, Schlossbesitzer seit 1926, gibt den Anstoss zur Anschaffung einer Orgel.

1940/941: Grosse Diskussion um den Standort der Orgel. Anfänglich war sie im Chor der Kirche geplant, aber durch die Beharrlichkeit und den finanziellen Zustupf von Professor Jakob Klaesi wurde der Gemeindeversammlungsbeschluss neu gefasst und die Orgel auf der verstärkten und abgeänderten Empore installiert. Es handelte sich um eine 12-chörige Orgel.

1941: Einweihung der ersten Orgel am 24. August.

1960/1961: Der bei der Renovation zugezogene Musikexperte Jakob Kobelt empfiehlt den Ersatz der erst 20 jährigen Orgel. Sie wird ersetzt durch die heute vorhandene Orgel der Firma Th. Kuhn. Die Einweihung fand am 20. August 1961 statt.
Die alte Orgel kauft die Lieferfirma zurück und installiert sie in der evangelisch-methodistischen Kirche in Winterthur.

1978: Erstmalige Renovation der Knonauer Orgel.

2010: Renovation der orgel durch Firma Kuhn, Männedorf

März 2011: Feier 50 Jahre Kirchenorgel Knonau mit einem Zyklus von 4 Orgelgottesdiensten mit verschiedenen Genres von Orgelmusik.

 
Pilgern als spirituelle Chance - mein Weg nach innen. Vom 26. - 28. Oktober 2020. Pilgerroute: Kloster Claro – Monte Carasso – Curzutt – Madonna del Sasso in Locarno-Orselina. Leitung: Pfarrerin Claudia Mehl
mehr...
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Nächste Anlässe
Gottesdienst in der Kirche statt Waldgottesdienst im Gruenholz
Am 16.08.2020 um 10:00 Uhr
Kirche Knonau, Micha C. Baumgartner
mehr...
ENTFÄLLT!! Seniorenessen
Am 19.08.2020 um 12:00 Uhr
Giebel im Gemeindehaus, Frauenverein Knonau
mehr...
Lesekreis
Am 26.08.2020 um 18:00 Uhr
Pfarrhaus Knonau, Lesekreis Team
mehr...